Die Kämmerer der Stadt Forst und des Amtes Döbern-Land können aufatmen. Der Kreistag hat den Finanzchefs durch eine Entscheidung zur Kreisumlage etwas Luft verschafft. Statt wie von der Verwaltung geplant auf 41,5 Prozent wird die Umlage nur auf 39,99 Prozent steigen. In diesem Jahr lag die Umlag...