Viele Eltern in der Stadt Forst haben darauf gewartet. Nach dem Hin- und Her der Forster Kinderarztpraxis in den vergangenen Monaten sind die Praxisräume in der Lausitz Klinik Forst ab dem 1. Juli wieder dauerhaft besetzt. Darauf verweist das Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum (CTK) in einer aktuellen Mitteilung.
Wie die Lausitzer Rundschau bereits berichtete, wird Frau Dr. med. Ildikó Hollós künftig für die Kinder in der Rosenstadt und der Umgebu...