Bei Reiner Brauer klingelt seit einigen Tagen das Telefon heiß. „Der letzte hat am Abend um halb zehn angerufen“, verrät der Ortsvorsteher von Trebendorf. „Es gibt richtig derbe Kritik“, ergänzt er. „Wir haben genug eigene Probleme und müssen uns nicht noch zusätzliche machen“, sag...