| 02:35 Uhr

Neue Ausstellung zeigt geschichtsträchtige Orte

In einer Feierstunde wurden die sanierten Räume mit der neuen Ausstellung eröffnet.
In einer Feierstunde wurden die sanierten Räume mit der neuen Ausstellung eröffnet. FOTO: Frank Henschel
Brody. In einer kleinen Feierstunde haben Schlossbesitzer Zbigniew Jusiel und Pfarrer Slawomir Gramza die sanierten Räume im 1. Stock des rechten Kavalierhauses am Schloss Brody (Pförten) eröffnet. red/js

Darauf weist der Forster Frank Henschel hin. Freunde der Facebook-Seite "Brody/Pförten - virtual Museum" nutzen diese Räume für eine erste kleinere Präsentation geschichtsträchtiger Orte und Objekte. Die Ausstellung "Geschichte und Geschichten in Stein" führt zu Mühlenruinen, alten Brunnen, Gedenksteinen oder Freimaurerzeichen. Mit GPS-Daten können Radler, Wanderer oder Reiter die Orte auch ansteuern. Die zweisprachige Ausstellung ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.