| 12:12 Uhr

Veranstaltung
Neue Anlaufstelle Demenz in Forst

Forst.

In Forst gibt es eine neue Anlaufstelle Demenz. Wie Initiatorin Stephanie Arnold vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) mitteilt, findet am Donnerstag, 7. Dezember, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr bereits der dritte offene Kenn-Lernnachmittag statt. Eingeladen sind in die DRK-Begegnungsstätte in der Otto-Nagel-Straße alle diejenigen, die im nahen Umfeld von Demenz betroffen sind und Informationen und Hilfestellung benötigen, teilt Stephanie Arnold mit. „Der Bedarf ist groß“, hat sie in den ersten zwei Veranstaltungen gemerkt. Am Donnerstag ist zudem ab 15 Uhr die Filmvorführung „Vergiss mein nicht“ von David Sieveking geplant, der einen Film darüber drehte, wie seine Mutter ihr Gedächtnis verlor. Zudem sei der Aufbau einer Selbsthilfegruppe Angehöriger Demenzerkrankter geplant, teilt die Pflegeberaterin mit. Kontakt bei Stephanie Arnold unter Tel: 03562 6999705 oder 0162 2433623 oder E-Mail: soziales@drk-spn.de.

(slu)