ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:01 Uhr

Groß Kölzig
Neiße-Malxetal muss noch einmal ran

Groß Kölzig. Die Gemeindevertretung Neiße-Malextal kommt am Donnerstag, dem 4. Juli, um 19 Uhr im Feuerwehr-Gebäude im Ortsteil  Groß Kölzig zu einer Sondersitzung zusammen. Einziger Tagesordnungspunkt ist dabei die Wahl eines weiteren Vertreters in den Amtsausschuss Döbern-Land.

Diese Wahl war zwar bereits in der konstituierenden Sitzung der Gemeindevertretung erfolgt, wurde wegen eines Formfehlers in der Folge aber durch die Döberner Amtsdirektorin beanstandet. Deshalb muss die Wahl nun noch einmal wiederholt werden.