ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:01 Uhr

Mutmaßliche Bombe unter A15 entpuppt sich als Rohr

Die unter der Autobahn 15 vermutete Bombe hat sich als Rohr entpuppt. Bagger hatten am Vormittag vorsichtig weiter nach dem vermuteten Blindgänger gegraben.
Die unter der Autobahn 15 vermutete Bombe hat sich als Rohr entpuppt. Bagger hatten am Vormittag vorsichtig weiter nach dem vermuteten Blindgänger gegraben. FOTO: Foto: Tino Schulz // http://www.schulz-tino.de/
Forst. Die unter der Autobahn 15 vermutete Bombe hat sich als Rohr entpuppt. Bagger hatten am Vormittag vorsichtig weiter nach dem vermuteten Blindgänger gegraben. dpa/bb

Am Freitag war ein Bohrkopf bei Grabungen für eine neue Gastrasse unter der A15 auf einen metallischen Gegenstand gestoßen. Die herbeigerufenen Fachmänner des Kampfmittelbeseitigungsdienstes hatten vermutet, dass es sich dabei um eine Großbombe handelt. Zwei Sprengversuche noch Freitagnacht waren fehlgeschlagen. D Seit Montag wird auf der Autobahn gegraben. Eigentlich war für Mittwoch um 12 Uhr eine Sprengung angesetzt. Die Autobahn ist seit Freitagmittag zwischen Roggosen und Forst in beide Fahrtrichtungen gesperrt.