| 02:36 Uhr

Musikschule bietet ein Podium für die Jüngsten

Spremberg. Mit dem Konzert "Alle meine Töne" lädt die Musik- und Kunstschule "Johann Theodor Römhild" des Landkreises Spree-Neiße am 10. Juni zu einem musikalischen Nachmittag ein. red/js

Ab 15 Uhr gehört die Bühne im Festsaal des Kulturschlosses den Jüngsten der Musik- und Kunstschule. Als Solisten, im Duo mit ihren Lehrern oder im Ensemble zeigen Schüler der ersten Unterrichtsjahre dann Proben ihres Könnens. Für viele Kinder ist es der erste ganz große Auftritt. Neben bekannten Kinderliedern und Volksweisen bringen die jungen Künstler kleine Kompositionen klassischer Komponisten, aber auch moderne Klänge zu Gehör. Mit dabei sein werden das Blockflötenensemble, ein Kammermusik-Trio in der Besetzung Violine, Violoncello und Klavier sowie die "Spremberger Tastenstreicher", besetzt mit 13 jungen Musiktalenten. Solistisch wird an Gitarre, Blockflöte, Klavier, Querflöte und Trompete musiziert. Der Eintritt ist frei, um eine Spende an den Förderverein der Musik- und Kunstschule wird gebeten.