ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:31 Uhr

Vorsorge
Das Mammobil machtin Forst Station

Forst. Das Mammobil, die fahrbare Röntgeneinheit des Mammographie-Screening-Programms, wird in diesem Jahr ab dem 5. September bis zum 29. Oktober in Forst auf dem Friedrichplatz stehen, wie Dr. Angelika Nobis, Programmverantwortliche Ärztin Mammographie-Screening Brandenburg-Süd, mitteilt.

Alle Frauen zwischen 50 und 69 Jahren mit Wohnsitz in Forst und Umgebung sind eingeladen, während dieser Zeit ihre Mammographie-Untersuchung zur Früherkennung von Brustkrebs durchführen zu lassen. Alle anspruchsberechtigten Frauen werden hierzu in den nächsten Tagen eine schriftliche Einladung erhalten. Wem der vorgeschlagene Termin nicht passen sollte, kann bei der zentralen Stelle Brandenburg unter der Telefonnummer  03342 426900 seinen Wunschtermin vereinbaren, teilt das Mammographie-Screening Brandenburg Süd mit.

(red/slu)