In diesem Zusammenhang wird sie Fördermittelbescheide an Kitas im Landkreis übergeben. Die Reise beginnt mit einem Besuch der Volkshochschule in Forst sowie einer Gesprächsrunde zum Thema Kooperation der Volkshochschulen Cottbus und Spree-Neiße. Anschließend informiert sich Ministerin Münch in der Oberschule in Döbern zu aktuellen Projekten im Bereich Berufsorientierung. Am Nachmittag folgt eine Vorstellung des Erweiterungsbaus am Gymnasium Spremberg und eine Gesprächsrunde zum Thema Kita-Versorgung im Archäotechnischen Zentrum in Welzow.