ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:27 Uhr

Militärfahrzeuge und Programm für Kinder ergänzen sich

Forst.. Am 9. August startet das 3. Sommerfest des Forster Ortsteils Keune um 10 Uhr an der Schule.

Das kündigt Thomas Friedrich vom Verein „Freunde für Keune“ an, der die Aktion gemeinsam mit Bürgern, Kindergarten, einer Tagesmutter, dem Bundesgrenzschutz, Polizei, Feuerwehr, Deutschem Roten Kreuz, der Sondereinsatzgruppe und dem Technischen Hilfswerk auf die Beine gestellt hat. Für Technikbegeisterte werden den Angaben nach Militärfahrzeuge aller Jahrgänge gezeigt und eine Panzer-Fahrt angeboten. Gegen 13 Uhr soll es eine Rundfahrt durch Keune geben. Daneben gebe es zahlreiche Kinder-Aktivitäten wie Basteln, Schminken, Hüpfburg, Straßenmalerei, Eisenbahn oder Ponyreiten. Jugendfeuerwehr Forst und fast alle beteiligten Gruppen führen demnach ihre Möglichkeiten vor. Neben der Liveband „Zett“ und Oldie-Disco gebe es gegen 20 Uhr einen Fackel- und Lampionumzug. (fm)