| 02:34 Uhr

Übrigens
Wenn die Technik (nicht) mitspielt

Steffi Ludwig
Steffi Ludwig FOTO: M. Behnke / DC
Es wirkte fast wie einstudiert, kam jedoch völlig überraschend und passte wie die Faust aufs Auge: Als der Forster Stadtwerke-Chef Wolfgang Gäbler in seinem Vortrag zum Thema "Blackout" die Frage stellte: "Und was passiert, wenn der Strom weg ist?" – ging auf einmal der Beamer aus, die Leinwand war schlagartig dunkel. "Sie sehen, meine Mitarbeiter reagieren aufs Wort", sagte Gäbler schmunzelnd.

Oder in dem Falle die Technik. Er schickte jedenfalls einen Mitarbeiter zum Auto, den Ersatzbeamer zu holen. Ein Witz falle ihm leider nicht ein, sagte der Stadtwerke-Chef, aber er könne den nächsten Teil auch auswendig vortragen. In der Zeit hatte sich das Gerät aber überlegt, doch weiterzuarbeiten und zeigte wieder die Stichpunkte des Vortrages auf der Leinwand an. Eindrucksvoller hätte das Thema jedenfalls kaum illustriert werden können - es sei denn, der Vortrag hätte während des Sturmes "Xavier" in einem der Häuser in der Euloer Straße stattgefunden, wo tatsächlich der Strom ausgefallen war.