ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:37 Uhr

ÜBRIGENS
Kopf in denWolken

Jenny Theiler
Jenny Theiler FOTO: LR / Sebastian Schubert
Ich kann mit Karussels fahren, bei deren Anblick sich anderen Leuten der Magen umdreht. Mit dem Flugzeug fliegen dürfte also für einen Höhenjunkie wie mich kein Problem sein. Doch ist es, wie mein letzter Flug gezeigt hat!

Keine angenehme Vorfreude auf das Gleiten durch die Lüfte. Stattdessen feuchte Hände, die sich in die Sitzlehne krallen, während meine Atmung immer schneller wird. Zur Beruhigung versuche ich mir den Reinhard Meys Song ins Gedächtnis zu rufen. Aber von wegen grenzenlose Freiheit über den Wolken. Betrifft jedenfalls nicht die Beinfreiheit und auch meine dicken Sitznachbarn links und rechts geben mir eher das Gefühl, in einer Sardinenbüchse zu fliegen. Sehnsuchtsvoll denke ich an meine baumelnden Beine auf Kettenkarussells und wie ich die Arme hochreiße, während ich kopfüber in den Wolken in einem Achterbahnwagon hänge – das wäre mir jetzt deutlich lieber!