ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:05 Uhr

Maskierter Axt-Räuber überfällt Tankstelle in Döbern

Döbern. Mit einer Axt hat in der Nacht zum Sonntag ein Mann die Tankstelle in der Muskauer Straße in Döbern betreten. Wie die Polizei erst am Dienstag mitteilte, bedrohte der Mann die im Verkaufsraum arbeitende Angestellte mit der Axt und forderte sie auf, das Geld aus der Kasse herauszurücken. bob



Die bedrohte Kassiererin übergab die Einnahmen und der Täter entkam kurz nach 2 Uhr zu Fuß in Richtung Eichwege. Die alarmierte Polizei leitete umgehend eine Suche nach dem Täter ein, wurde aber zunächst nicht fündig. Deshalb bittet die Wache in Forst nun mögliche Zeugen, sich zu melden. Der Täter wird als etwa 1,80 Meter große Person beschrieben. Er trug laut Polizeiangaben einen grünen Tarnanzug und war so stark vermummt, dass eine genauere Beschreibung nicht möglich war, wie Polizeisprecher Torsten Wendt auf Nachfrage erläuterte.

Laut Ausaagen der Tankstellen-Angestellten sprach der Täter einen ortsüblichen Dialekt, weshalb die Polizei im näheren Umfeld nach dem Räuber fahndet. Vergleichbare Fälle habe es in der Region bisher nicht gegeben, sagt Wendt.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen bei der Polizei in Forst unter Telefon 03562 920 oder im Internet unter www.internetwache.brandenburg.de zu melden.