| 18:03 Uhr

Lindenplatz in Forst verliert seine Linden

Linden auf dem Lindenplatz
Linden auf dem Lindenplatz FOTO: Katrin Kunipatz (LR-FOR-RED-350)
Forst. Kommende Woche werden die verbliebenen 25 Linden auf dem Lindenplatz in Forst gefällt. 13 Stadtverordneten stimmten am Freitag dem Eilantrag des Fachbereichs Bauen zu. kkz

Zehn Abgeordnete verschiedener Parteien waren dagegen, zwei enthielten sich. Entgegen der bisherigen Annahme befindet sich ein großer Teil des Wurzelwerkes der Linden direkt unter der Oberfläche des Platzes. Im Zuge der stattfindenden Umgestaltung würden diese Starkwurzeln eingekürzt. Die Standfestigkeit der Bäume wäre nicht mehr gewährleistet. Wolle man die Linden erhalten, müsste man auf 30 der 60 Stellplätze verzichten, erläuterte Heike Korittke, Verwaltungsvorstand für Bauen. Die untere Naturschutzbehörde habe bereits ihre Zustimmung signalisiert, damit die Bäume im Schutzzeitraum gefällt werden dürfen, der am 1. März begonnen hat. Nach zwei Wochen Unterbrechung können die Bauarbeiten dann fortgesetzt werden.