ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:32 Uhr

Lesung über Fürst Pückler: Der Exzentriker und seine Paradiesgärten

Forst. Anlässlich ihres 105. Geburtstages bietet die Stadtbibliothek Forst am Donnerstag, 5. gro

November, um 19 Uhr allen interessierten Bürgern eine außergewöhnliche szenische Lesung mit Musik und Gesang, vorgetragen von Künstlern des Kalliope-Teams Berlin an, informiert die Forster Stadtverwaltung. Dass Hermann Fürst von Pückler-Muskau sein Leben zum Abenteuer und die Natur zum Kunstwerk gestaltete, dabei genialer Gartenkünstler, Liebhaber, Lebemann, Gourmet, Schriftsteller und Reisender war, dürfte bekannt sein. Sein erstes Werk: "Andeutungen über Landschaftsgärtnerei" erreichte Weltruhm. Sein Leben war eine Kette von Skandalen und ungewöhnlichen Begebenheiten. Das Programm entwirft ein charmantes Bild dieser schillernden Persönlichkeit und das der Lucie von Hardenberg, der Frau an seiner Seite. Eintrittskarten gibt es für fünf Euro in der Stadtbibliothek Forst, Hermannstraße 5. gro Telefon (03562 989 380).