In Zahlen ausgedrückt: Es waren zum Stichtag im März 3483 Menschen im Gebiet des ehemaligen Altkreises Forst arbeitslos gemeldet, also in der Gesamtheit 37 weniger als zum Stichtag im Februar. Gestiegen ist die Zahl der Arbeitslosen unter 25 Jahre, von denen 449 registriert waren.
Im Landkreis Spree-Neiße bezogen insgesamt 7588 Arbeitslose Leistungen über das Arbeitslosengeld II (minus 10) und 5165 über das Arbeitslosengeld I (plus 55). In Forst waren es 1082 Alg I-Empfänger (bei 180 Zugängen und 178 Abgängen). 2401 Arbeitslose erhielten Alg II. (js)