ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:32 Uhr

Bundespolizei
Leerer Tank beendet Flucht eines Autodiebs

Spree-Neiße. Forster Bundespolizisten haben am Montagmorgen ein in Magdeburg gestohlenes Fahrzeug in Groß Gastrose sichergestellt. Der Fahrer wurde vorläufig festgenommen.

Der Fahrer eines Mazda CX5 war gegen 9 Uhr mit letzter Tankreserve auf das Gelände eines Agrarbetriebs gerollt und hatte einen Arbeiter um Kraftstoff gebeten. Dem kam allerdings der nervös wirkende Mann verdächtig vor, er informierte die Polizei. Bei der Überprüfung des 55-Jährigen stellten die Beamten fest, dass der Pole nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Die Kennzeichen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis (Nordrhein-Westfalen) erwiesen sich als Fälschungen. Der SUV war in der Nacht zuvor entwendet worden.

(red/pos)