ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:35 Uhr

Landrat wertet jüngste Russlandreise als Erfolg

Spree-Neiße. Landrat Harald Altekrüger (CDU) hat im Kreistag eine kurze Bilanz seiner Reise in die Partnerregion Kursk gezogen. Als Landrat und Präsident der Euroregion Spree-Neiße-Bober war er Teil einer Wirtschaftsdelegation, die im Juni nach Russland reiste. kkz

Altekrüger sprach von einem vollen Erfolg, da "für zukünftige Projekte eine solide Basis" geschaffen wurde. Es wurde das Memorandum über die Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis Spree-Neiße und dem Oblast Kursk unterzeichnet. Die Städtepartnerschaft zwischen Spremberg und Shelesnogorsk wurde gefestigt und Unternehmer konnten konkrete Verabredungen treffen.