ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:39 Uhr

Forst
Brand in Brozek –keine Brandstiftung

Forst. Die polnische Staatsanwaltschaft in Lubuskie hat bei ihren Ermittlungen keine Hinweise auf Brandstiftung zum Feuer in der Recyclinganlage Brozek gefunden. Zudem hat es Ende November eine weitere Beratung mit dem Woiwoden Janusz Dudojc und dem Vize-Bürgermeister von Forst Jens Handreck in der Kreisverwaltung  gegeben.

Dabei wurde ein weiterer Informationsaustausch für 2018 vereinbart. Von polnischer Seite sei bestätigt worden, dass das Umweltamt die Brandstelle auf dem Privatgelände der Recyclinganlage weiter kontrolliert, sagte Landrat Harald Altekrüger am Montag in Forst. Zum weiteren Umgang mit den Brandresten werde nach Abkühlung der Fläche im Frühjahr 2018 entschieden. Ein stinkende Wolke des Schwelbrandes hatte seit Februar 2017 über Monate die Forster beunruhigt.