| 02:33 Uhr

Landkreis Spree-Neiße lobt Naturschutzpreis 2017 aus

Spree-Neiße. Zum dritten Mal lobt der Landkreis Spree-Neiße den Naturschutzpreis aus. Bis zum 15. September können Vorschläge an die Untere Naturschutz-, Jagd- und Fischereibehörde eingereicht. red/js

Mit dem Naturschutzpreis sollen Menschen geehrt werden, die sich mit Maßnahmen, Projekten oder besonderen Leistungen für die Natur oder die Umweltbildung innerhalb der Grenzen des Landkreises Spree-Neiße einsetzen. Es können Einzelpersonen, Vereine, Verbände, Institutionen, Initiativen oder auch Unternehmen vorgeschlagen werden. Die Vorschläge können von jedermann eingereicht werden. "Es ist ausdrücklich erwünscht, dass alle bisher nicht berücksichtigten Bewerber aus den Jahren 2015 und 2016 sich noch einmal bewerben können", heißt es in einer Mitteilung des Landkreises. Die Auswahl des Preisträgers treffen der Landrat, die Vorsitzende des Naturschutzbeirates des Landkreises Spree-Neiße, der Vorsitzende des Landwirtschafts- und Umweltausschusses und der Sachgebietsleiter der Unteren Naturschutz-, Jagd- und Fischereibehörde. Der Preisträger wird während der Naturschutz-Jahrestagung des Landkreises Spree-Neiße am 18. November bekannt gegeben. Der Naturschutzpreis ist mit 500 Euro dotiert.