ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:36 Uhr

Landkreis sichert den Betrieb der Buslinie 885 im neuen Schuljahr

Spree-Neiße. Die Buslinie 885 wird im neuen Schuljahr weitergeführt. Dies erklärt der Landkreis Spree-Neiße auf Anfrage des CDU-Politikers Raik Nowka. René Wappler

So arbeite das Verkehrsunternehmen derzeit daran, den Fahrplan zu optimieren. Zum einen zeigt sich Raik Nowka zufrieden: Nach dem geschlossenen Auftreten der Eltern im Januar sei inzwischen eine "zufriedenstellende Lösung" gefunden. Auf der anderen Seite kritisiert er jedoch den Umstand, dass die Eltern erst so kurz vor den Sommerferien darüber informiert werden. "Massive Eingriffe in den öffentlichen Nahverkehr und damit in das Leben der Schüler" seien in den vergangenen Monaten ohne langfristige Hinweise erfolgt. Deshalb plädiert der CDU-Landtagsabgeordnete Raik Nowka für eine rechtzeitige Bekanntgabe des jeweiligen Fahrplans. Außerdem hofft er, dass der Betrieb der Linie 885 nun dauerhaft sicher ist: Denn mit dem Anbieterwechsel im öffentlichen Nahverkehr des Landkreises habe sich zu Beginn dieses Jahres ein "offenes Problem" ergeben.

Die Buslinie 885 befördert die Schüler aus den Dörfern und Ortsteilen östlich von Spremberg zur Heidegrundschule in Sellessen.