ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:20 Uhr

Landjugend sucht noch Sponsoren

Spree-Neiße.. Die Berlin-Brandenburgische Landjugend ruft zur sechsten 48-Stunden-Aktion vom 2. bis 4. Mai auf. Unter dem Motto „Zukunft gestalten!“ wollen jugendliche Gruppen und Jugendklubs ihre Dörfer und Gemeinden verschönern.

Durch Aktionen wie das Säubern von Grünanlagen, das Streichen von Bushäuschen oder das Renovieren und Neugestalten eines Jugendklubs haben im vergangenen Jahr mehr als 80 Gruppen für die Verschönerung ihrer Orte gesorgt.
Zahlreiche Jugendklubs aus der Region, unter anderem auch in Döbern und Jocksdorf, stimmen in den kommenden Tagen darüber ab, ob sie sich an der Aktion beteiligen und wie ihr Beitrag aussehen wird. Dies hänge unter anderem auch davon ab, ob sich Sponsoren für Werkzeug, Farbe oder anderen Arbeitsutensilien finden. Das erklärte Christine Schlenz, die Koordinatorin der Berlin-Brandenburgischen Landjugend im Landkreis Spree-Neiße. (dk)