| 16:26 Uhr

Ankündigung
26. Memorial Concert im Forster Hof

Forst.

Am Freitag der nächsten Woche, 3. November, findet im Forster Hof das inzwischen 26. Memorial Concert für James „Jimi“ Bossert statt. Sein Bruder Brian Bossert & Friends richten es aus. Eingeladen sind laut Ankündigung auch Marv & Frank sowie Éclat. Das Konzert beginnt um 21 Uhr. James „Jimi“ Bossert war 1992 bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Mit dem Gedenkkonzert will Brian Bossert an ihn und weitere verstorbene Rockmusiker erinnern. Das erste Gedenkkonzert hatte die Band „River of no Return“ 1992 im „East Side“ für ihren tödlich verunglückten Drummer veranstaltet, der zu den Gründungsmitgliedern gehörte. Damals trat Brian Bossert erstmals als Sänger und Gitarrist von „River of no Return“ auf. Daraus wurden dann später „BB & The String Tornados“.

(red/slu)