Wie Bürgermeister Wolfgang Katzula auf RUNDSCHAU-Nachfrage sagte, ist die sinkende Zahl der zu betreuenden Kinder Grund für diese Entscheidung. In der Einrichtung verbleiben sieben Erzieherinnen und mehrere geringfügig Beschäftigte. (es)