Der Kurs findet am Samstag, 17. Oktober, von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag, 18. Oktober, von 9 bis 13 Uhr in der Praxis von Naturheilpraktiker Thomas Hähnel am Friedrichsplatz 2 statt. Der Workshop ist nach Auskunft der Volkshochschule für diejenigen gedacht, die bereits erste Erfahrungen mit Tai Chi gemacht haben.

Ursprünglich war Tai Chi eine chinesische Kampfkunst, jetzt wird es auch als "Schattenboxen" bezeichnet und finde auch in der Lausitz immer mehr Anhänger. Durch die fließenden Bewegungen könne man Atmung und Koordination verbessern und den Fluss des Qi, der Lebensenergie, stärken. "Nur wenn Qi im Körper ungehindert fließt, ist Gesundheit auf lange Sicht möglich", meint Thomas Hähnel.

Anmeldung unter Telefon: 03562 693816. slu