ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:38 Uhr

Kreistag vergibt Planung für die Bauschuttdeponie

Spree-Neiße. Der Kreistag Spree-Neiße wird am kommenden Mittwoch unter anderem die Planungsleistungen für die Erweiterung der Bauschuttdeponie an der Autobahn bei Forst vergeben. Das Projekt gilt als eines der teuersten in der Geschichte des Landkreises Spree-Neiße. red/js

Da die Aufnahmekapazitäten für Bauschutt in der Region in den kommenden Jahren an ihre Grenzen stoßen, gilt die Bauschuttdeponie allerdings auch als wichtig für die wirtschaftliche Entwicklung der Region. Die öffentliche Kreistagssitzung beginnt um 15 Uhr, eine Fragestunde für Einwohner ist für 17 Uhr vorgesehen.