| 02:40 Uhr

Kreistag reduziert Höhe der Kassenkredite

Spree-Neiße. Ab sofort kann der Landkreis Kassenkredite bis zu einer Höhe von 40 Millionen Euro aufnehmen, um in jedem Fall seine Zahlungsfähigkeit sicherzustellen. Die Kreisräte stimmten bei einer Enthaltung der Reduzierung zu und kommen damit einer Aufforderung des Innenministeriums nach. kkz

Die finanzielle Situation des Landkreises hat sich stabilisiert und deshalb muss der Kassenkreditrahmen angepasst werden. Bisher lag die maximale Höhe bei 55 Millionen Euro.