| 01:08 Uhr

Kleine Renner auf Abwegen

Welch faszinierende Wirkung haben große Autos auf „kleine“ Leute. Anders herum scheint es aber kaum anders zu sein: Vom Gelände des Cottbuser Tierparks sind in der Nacht zu Dienstag zwei selbstfahrende, mit Motorkraft betriebene Kinderfahrzeuge verschwunden. Hannelore Grogorick

Das lilafarbene Kindermotorrad und das ferrarirote Go Cart, insgesamt im Wert von etwa 5000 Euro, werden mit Batterien betrieben.
Die Polizei will den Dieben auf die Spur kommen. Eigentlich dürfte das nicht unmöglich sein: Entweder, die Kinderfahrzeuge wurden mit scherer Technik weggefahren - die Miniautos sind jeweils etwa 55 Kilogramm schwer - oder die Diebe saßen selber hinterm Steuer. Dann aber kamen sie mit gerade mal sieben Stundenkilometern vom Fleck. Die Polizeiautos sind in jedem Fall schneller und wendiger. Jedoch: In welche Richtung müssen sie fahren, um die Diebe zu ertappen? Für jeden diesbezüglichen Hinweis ist die Polizei dankbar und nimmt ihn unter der Telefonnummer 0355 / 47 78-0 entgegen. Als Belohnung ist bestimmt eine Ehrenrunde drin, falls die Fahrzeuge dann wiedergefunden sind.