| 02:34 Uhr

Klein Kölziger feiern am Samstag im Park

Klein Kölzig. Die Klein Kölziger feiern am Samstag ihr Dorffest. Der Startschuss für das traditionelle jährliche Fest im Park, bei dem sich fast alle der knapp 300 Einwohner einstellen, fällt um 14 Uhr. aha1

Vor 65 Jahren feierten die Ortsbewohner an gleicher Stelle gemeinsam mit dem Berliner Ensemble und Erwin Strittmatter, dessen Geburtstag sich am 14. August zum 105. Mal jährt, ein zünftiges Erntefest. Echte Volksfestatmosphäre wird es auch am Samstag geben, wenn die "Lustigen Musikanten" mit beschwingter Blasmusik und die Frohnaturen vom Klein Kölziger Karnevalsverein (KKK) mit ihren Sketchen aufwarten. "Überwiegend sonnig mit Temperaturen um 26 Grad Celsius" werde am Samstag in Klein Kölzig das Wetter sein, verheißt die Wettervorhersage. Bestes Feierwetter also. Ein Platz im Schatten der jahrhundertealten alten Bäume im ehemaligen Gutspark oder im Festzelt ist da sicherlich hochwillkommen. Und Anregungen für hochsommerliche Garderobe samt Hüten vermittelt die Forsterin Adelheid Tautz. Um 15 beziehungsweise 16 Uhr wird es den Auftritt eines Andrea-Berg-Doubles geben und anschließend wecken die Forster Line Dancer Gedanken an echte harte Kerle, Lagerfeuerromantik, Pferde und Prärie. Gute Klein Kölziger Tradition ist auch der selbst gebackene Kuchen der Einwohnerinnen. Wer es deftiger mag, kann Gegrilltes und Wildschwein am Spieß versuchen. Und für die jüngsten Besucher haben die Veranstalter eine Hüpfburg organisiert. 300 Gewinne haben die Klein Kölziger für die "Tombola der besonderen Art" beigesteuert. "Mit einem Euro ist man dabei. Jedes Los gewinnt. Und der Erlös kommt der Klein Kölziger Ortsgruppe der Volkssolidarität zugute", kündigte Ortsvorsteherin Ilona Lohmann an, die bei den Vorbereitungen von Vertretern aller Vereine im Ort unterstützt wurde. Ab 19 Uhr legt DJ Bernd auf und gegen 21.30 Uhr gibt es ein Wiedersehen mit der ehemaligen Ortsbewohnerin Maren Kubisch vom Feuershow-Duo "Tausendkünstler". Wer zu nächtlicher Stunde den Heimweg durch die Finsternis scheut, kann bei der Tombola auf den Gewinn einer Taschenlampe hoffen oder für den Morgen danach auf eine Gesichtsmassage oder den Rotlichtmassagestab.