Die Einführung im Hornoer Krug hört sich für ein Kabarett-Veranstaltung etwas seltsam an. „Ich freue mich, dass es überhaupt so weit gekommen ist. Falls es zieht – wir haben Frischluft reingelassen und werden auch in der Pause lüften“, so Moderator Thoralf Haß. Und nach dem Schluss sollten beim Abkassieren keinesfalls Menschentrauben gebildet werden.
Es ist der Auftritt von Maria Vollmer. Die Kölner Künstlerin bestreitet die erste ...