Die Einführung im Hornoer Krug hört sich für ein Kabarett-Veranstaltung etwas seltsam an. „Ich freue mich, dass es überhaupt so weit gekommen ist. Falls es zieht – wir haben Frischluft reingelassen und werden auch in der Pause lüften“, so Moderator Thoralf Haß. Und nach dem Schluss sol...