| 02:44 Uhr

Junger Lausitzer gewinnt Innovationspreis auf der Cebit

CEBIT Innovation Award: Fiberio.
CEBIT Innovation Award: Fiberio. FOTO: Mike Auerbach/bmbf
Cottbus/Hannover. Sven Köhler aus Forst gehört zu den Preisträgern des Cebit Innovation Awards, der am Sonntag bei der Eröffnung der weltgrößten Messe für Informationstechnik in Hannover vergeben wird. Peggy Kompalla

Gemeinsam mit Dr. Christian Holz hat er am Hasso-Plattner-Institut Potsdam einen Touchscreen entwickelt, der Fingerabdrücke in Echtzeit erkennt. Das macht Passwörter oder PIN-Codes überflüssig, gewährt dem Nutzer auf ziemlich bequeme Weise ein hohes Maß an Sicherheit.

Den Prototypen stellt der 23-jährige Masterstudent auf der Cebit vor. Sein Rüstzeug hat der Juniorforscher am Max-Steenbeck-Gymnasium in Cottbus bekommen.