ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:25 Uhr

Horno
„Frohlocket“ mit Thorsten Hitschfel

Forst. „Jauchzet, frohlocket“ – folgen Sie getrost dieser Aufforderung, denn sie ist positiv und gerade in Zeiten knapper Kassen und unübersichtlicher Wirtschaftslage wenigstens für einen Augenblick ein Ausweg. So versucht Thorsten Hitschfel sich seinen eigenen Reim auf die Probleme der Zeit zu machen.

Und er hat ein Gegenmittel gefunden: richtiges Margedding. Hitschfel entführt am Freitag, 24. August, um 20 Uhr das Publikum im Hornoer Krug auf eine musikalische Weltreise. Er schwadroniert über die Oberflächlichkeit des TV-Entertainments, beklagt die Diskriminierung des Alters und zeigt auf, dass das Alte durchaus Bestand haben kann. Rest-Karten gibt es im Hornoer Krug (Tel. 03562 691555), in der Tourismus-Info Forst und an der Tageskasse.

(red/pos)