| 02:36 Uhr

Infoteam steht für Rosengartenfesttage bereit.

Das Infoteam für die Rosengartenfesttage um Melanie Worlitz (2.v.r.) will Besuchern im Park alle Fragen beantworten.
Das Infoteam für die Rosengartenfesttage um Melanie Worlitz (2.v.r.) will Besuchern im Park alle Fragen beantworten. FOTO: Steffi Ludwig
Forst. Nach einer Pause im vorigen Jahr gibt es bei den Rosengartenfesttagen vom 23. bis 25. Juni wieder ein Infoteam: 13 engagierte Mitarbeiter aus den unterschiedlichen Bereichen der Stadtverwaltung hätten sich dafür gefunden, sagte Verwaltungsvorstand Sven Zuber bei der Vorstellung am Montag im Rosengarten. Steffi Ludwig

"Erkennbar sein werden wir an unseren roten T-Shirts und Taschen, werden also alle ein rot-weißes Outfit haben", erklärte Melanie Worlitz vom Fachbereich Personal und Verwaltungsservice. "Wir werden an allen drei Tagen jeweils zu zweit durch Rosenpark, Wehrinselpark und Reisigwehrinsel schlendern und versuchen, alle Fragen zu beantworten." Egal ob der Standort der schwarzen Rose, der Programmhöhepunkt am Samstag oder Abfahrtszeiten des Busshuttles - das Infoteam sei für alle Fragen gerüstet, so Melanie Worlitz. Bus- und Bahnfahrpläne oder den deutsch-polnischen Rosengartenflyer, aber auch bei kleinen Verletzungen ein Pflaster oder bei quengelnden Kindern ein paar Gummibärchen werden sie dabeihaben.

Die Infoteams werden täglich ab 11 Uhr unterwegs sein: am Freitag bis 20 Uhr, am Samstag bis 22 Uhr und am Sonntag bis 16 Uhr.