ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:00 Uhr

Kommunalpolitik
Infos zu Grüner Mitte erst im Oktober

Forst. Wie denn der Stand beim Thema Grüne Mitte ist, wollte jüngst eine Leserin wissen. Im September 2018 hatten die Stadtverordneten mehrheitlich für die Errichtung eines Seerosenteiches hinter der Stadtkirche St.

Nikolai votiert. Vor allem die Linken hatten den Teich wiederholt kritisiert und auch dagegen gestimmt – und nochmals für eine Wohnbebauung geworben. Diese war in dem fünf Jahre dauernden Diskussionsmarathon auch schon einmal auf dem Tisch gewesen, aber es konnten keine Investoren gefunden werden. Zudem hätte es keine Fördermittel für die Wohnbebauung gegeben, da der Seerosenteich 2012 als Siegerentwurf aus einem Gestaltungswettbewerb hervorgegangen war, argumentierte die Stadtverwaltung. Laut dem Beschluss von September 2018 liefen nun die Planungsanpassungen, teilte Bauverwaltungsvorstand Heike Korittke auf Nachfrage mit. Erste Informationen dazu gebe es jedoch erst im Oktober im zuständigen Bauausschuss.

(slu)