| 02:38 Uhr

Im Spreewald wird die schönste Frau des Ostens gesucht

Das ostdeutsche Finale wird im Mai ausgetragen. Hier ein Bild aus der Vergangenheit mit Nancy Blech, Lisa Schubert und Susi Hermann (von links).
Das ostdeutsche Finale wird im Mai ausgetragen. Hier ein Bild aus der Vergangenheit mit Nancy Blech, Lisa Schubert und Susi Hermann (von links). FOTO: MGO-Ost
Bersteland. Nach dem regionalen Entscheid am 22. Februar wird das Parkhotel Spreewald Van der Falk in Niewitz erneut Gastgeber eine Miss-Wahl: Am 16. Mai werden die Schönheiten Ostdeutschlands die Szenerie beherrschen. Dann wird Miss Ostdeutschland gekürt. red/bt

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen ist der Spreewald Austragungsort einer hochkarätigen Miss-Wahl: Am 16. Mai werden im Spreewald Parkhotel Van der Valk in Niewitz bei Lübben die attraktivsten Frauen aus dem Osten Deutschlands gewählt.

"In einer mehrstündigen Abend-Show präsentieren sich ab 19.30 Uhr Teilnehmerinnen aus den fünf Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen einer Jury und dem Publikum. Sechs von ihnen qualifizieren sich direkt für die diesjährige Wahl zur "Miss Deutschland", die im Juni auf der spanischen Mittelmeerinsel Mallorca veranstaltet wird", erläutert Dirk Kretschmann vom MGO-Komitee Miss Deutschland.

Die lokalen und regionalen Siegerinnen der genannten Bundesländer sind für das ostdeutsche Finale bereits qualifiziert. Darüber hinaus vergibt der Veranstalter, das MGO-Komitee Miss Deutschland, noch einige wenige Wild Cards. "Bewerbungen für diese Verfügungsplätze sind ab sofort telefonisch unter der Rufnummer 0172/5795600 oder per Mail unter MGO.Ost@t-online.de möglich", erklärt Dirk Kretschmann. Hier werden auch alle Fragen zur Wahl beantwortet. Ein Anmeldeformular gibt es auch unter www.mgo-ost.de im Internet.

Mit der Veranstaltung möchte das Spreewald Parkhotel nach dem Erfolg der im Februar ausgetragenen Wahl zur "Miss Spreewald" 2015 einen weiteren Volltreffer landen. In der Gala-Atmosphäre des stilvollen Hotels wird im Mai auch die neue Miss Spreewald Nina Fuchs am Start sein. Sie gewann hier in der Nacht zum 22. Februar ihren regionalen Titel. Die 25-Jährige und alle weiteren Teilnehmerinnen des ostdeutschen Finales werden sich in insgesamt drei Durchgängen in Freizeitbekleidung sowie Abendgarderobe präsentieren und einige Informationen aus dem Berufs- und Privatleben verraten. Zudem bewerten die aus Prominenten und Sponsoren besetzte Jury sowie alle Gäste des Abends in einer der Runden die Figur und Haltung der Teilnehmerinnen, die sich dabei im Bikini präsentieren. Das große Finale und die Siegerehrung sind der Höhepunkt des Gala-Abends. Im Anschluss können die Gäste mit den Teilnehmerinnen eine große After-Show-Party feiern.