| 14:14 Uhr

Im Mai startet Sanierung der Schwimmhalle

Forst. Im Mai 2018 sollen die Bauarbeiten an der Forster Schwimmhalle beginnen. Darüber hat Bauverwaltungsvorstand Heike Korittke am Donnerstag im Bauausschuss informiert. kkz

Die Förderanträge für die verschiedenen Programme seien gestellt. Die Stadt wartet jetzt auf die Zusagen, um das rund 6,3 Millionen teure Projekt finanzieren zu können. Parallel werden die Entwurfsplanung erarbeitet und der Antrag für die Baugenehmigung vorbereitet. Bis zum Ende der Hallensaison bleibt die Schwimmhalle geöffnet. Frühestens im Januar 2020 könnte die sanierte Einrichtung wieder öffnen.