| 02:35 Uhr

Im Ausschuss: Stelle für Drogenprävention

Forst. Die künftig für Forst geplante zusätzliche Stelle für Drogen- und Suchtprävention ist eines der Themen, die der Kultur- und Bildungsausschuss in seiner Sitzung am Montag behandelt. In der Stadtverordnetensitzung Anfang März war kurzfristig verkündet worden, dass eine solche Stelle geschaffen werden soll, da die Polizei einen gestiegenen Bedarf in Forst sehe. Steffi Ludwig

Auf Antrag der Linken war beschlossen worden, dass die Mittel dafür so lange gesperrt werden sollen, bis der Ausschuss darüber beraten hat. Deshalb sollen am Montag die Aufgaben abgestimmt werden. Die Sitzung beginnt um 18.30 Uhr im neuen Sitzungssaal im Rathaus in der Lindenstraße und ist öffentlich.