ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:48 Uhr

Gremium mit neuen Mitstreitern
Horno bestimmt Beiratsmitglieder

Horno. Der Hornoer Ortsbeirat hat in seiner jüngsten Sitzung die neuen Mitglieder für den Stiftungsbeirat benannt. Demnach sollen Dörthe Stein, Florian Müller und Ex-Ortsvorsteher Bernd Siegert in dem Gremium mitarbeiten.

Die endgültige Entscheidung zu den Kandidaten trifft die Forster Stadtverordnetenversammlung. Die neue Hornoer Ortsvorsteherin Kerstin Handreck sowie die Forster Bürgermeisterin Simone Taubenek (parteilos) vervollständigen das Gremium. Mit der Umsiedlung des Ortsteils Horno wurde im Jahr 2002 die unselbständige Stiftung Horno gebildet, deren Verwaltung treuhänderisch durch die Stadt Forst erfolgt. Jüngstes Projekt, von der Stiftung begleitet, ist der Neubau einer Tagespflege mit barrierefreien Wohnungen im Ortsteil.