| 09:30 Uhr

„Heute gewinnen mal die anderen“

Forster Gewichtslauf
Forster Gewichtslauf FOTO: Peter Althaus
Forst. Wer beim Forster Gewichtslauf startet, muss schon damit rechnen, dass er sich bei der Auswertung auf einem Platz wiederfindet, den er nicht kennt. „Ich freue mich aber, wenn heute mal die anderen gewinnen“, so Torsten Hentschel, der extra aus Zittau angereist ist.

So war Hentschel an diesem Tag zwar schnellster Läufer unter den 35 Teilnehmern über zehn Kilometer, aber beim Forster Gewichtslauf wird anders gezählt. "Wir rechnen das Gewicht mit der Laufzeit gegen", so Winfried Wockenfuß vom Forster Leichtathletik-, Triathlon- und Skisportverein (LTSV). So kam Torsten Hentschel am Ende nur auf einen durchschnittlichen Platz. Sieger wurde Ingo Busse aus Forst. "Ich bin richtig glücklich", sagte er. "Ich wiege gerade 90 Kilo. Ich will aber wiieder runter auf 86.