(dsf) Im Rahmen des Projekts „Mittendrin statt nur dabei“ soll für die Stadt Forst ein digitaler Einkaufsführer entstehen. „Es geht um Sichtbarkeit und Präsenz in digitalen Medien und es geht darum, den Forster Bürgern, mehr aber noch Touristen, Besuchern und potenziellen Gästen zu zeigen, welche Bandbreite an Produkten, Läden, Dienstleistungen, Handwerk unsere Stadt zu bieten hat“, heißt es in einer Mitteilung des Projektteams. Gesucht wird nun ein Name für die geplante Internetseite des Projekts. Vorschläge können per E-Mail an Manuela Kohlbacher (kohlbacher@kompetenz-forst.de) gesendet werden. Ebenso sind Vorschläge per Telefon (03562 6986961) oder im Stadtteilladen in der Frankfurter Straße 2 möglich.