| 01:05 Uhr

„Gutes zahlt sich immer aus“

Zum „Übrigens“ : „Wer ist ein Freund?“ , Lokalseite Forst vom 18. Juli, schreibt Elke Kluge aus der Forster Ziegelstraße:


Keine Zeit, alles in Ihrer Zeitung zu lesen, doch heute hat es geklappt und ich reagiere auch prompt.
Leicht ist ein flotter Spruch über die Lippen, wenn er gut ist wird gelacht - ist er weise, wird kurz nachgedacht. Wurde er jedoch geschrieben und noch dazu gedruckt, ist er gefährlich! „Tue nicht Gutes, damit dir nichts Böses widerfährt“ - ist das Fazit unter einer traurigen Geschichte eines geplagten Forsters, der mir auch sehr leid tut.
Trotzdem: Hier werden viele Menschen, die Gutes gern tun und keine Gegenleistung erwarten, nachhaltig ausgebremst.
Gutes zahlt sich immer aus, manchmal nicht gleich oder sofort, aber dafür stetig!
Wer das begreift, ist ein Wohltäter der Menschheit und sicher auch ein guter Freund vieler.