ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:22 Uhr

Spree-Neiße
Gruppen wird rasche Anmeldung wird empfohlen

Forst. „Tag des Tanzes“ findet am 21. April in Forst statt.

Die Musik- und Kunstschule des Landkreises Spree-Neiße richtet am 21. April den 12. Tag des Tanzes aus. In der Zeit von 13 bis 18 Uhr werden in der Mehrzweckhalle am Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium wieder zahlreiche Tänzer auftreten.

In den vergangenen Jahren haben bis zu 25 Gruppen teilgenommen und hatten bis zu 500 Besucher. Das Angebot ist vielfältig und reicht von klassischem Ballett über Hip Hop, Folklore, Modern Dance, Kindertanz, Orientalischem Tanz und Tanztheater bis hin zum Standardtanz. Die Preise und Pokale werden durch den Landkreis Spree-Neiße, den Förderverein der Musik- und Kunstschule, der Volksbank Spree-Neiße und der Stadt Forst zur Verfügung gestellt. Auch in diesem Jahr werden wieder insgesamt sechs Wanderpokale vergeben, davon vier gestaffelt nach Altersgruppen. Neben dem Publikumspreis gibt es den „Goldenen Tanzschuh“ für Teilnehmer im Alter von 18 Jahren und älter, den Großen Wanderpokal,  -den Preis für „Kleine Traumtänzer“ für Teilnehmer bis acht Jahre und den für „Große Traumtänzer“ für Jugendliche von 13 bis 18 Jahren sowie den Nachwuchsförderpreis für Teilnehmer bis zwölf Jahren.  

Eine Anmeldung zum „Tag des Tanzes“ ist bis zum 7. März  möglich. Anmeldeformulare sind im Internet abrufbar (www.musikschule-spn.de). Jede Gruppe kann sich mit einem Tanz vorstellen, der ein Zeitbudget von sechs Minuten nicht überschreiten sollte. Eine Alters- oder Genrebeschränkung gibt es nicht.

Aufgrund der eingeschränkten Zeitvorgaben und zur Planung der Raumdisposition ist nach Angaben der Kreisveraltung eine rechtzeitige Voranmeldung unbedingt notwendig und wünschenswert. Bei Fragen zum Tanzfest stehen auch die Mitarbeiter der Musikschule zur Verfügung (Telefon 03562 7770).