| 02:36 Uhr

Grundstücksmarkt für 2016 analysiert

Spree-Neiße. Der gemeinsame Marktbericht für Grundstückswerte in den Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz liegt vor. Darauf weist die Kreisverwaltung Spree-Neiße hin. red/js

Neben statistischen Ergebnissen werden Entwicklungen innerhalb der verschiedenen Teilmärkte dargestellt sowie preisbestimmende Einflussgrößen näher untersuch. Auskünfte zu Teilmärkten können während der Sprechzeiten bei der Geschäftsstelle eingeholt werden (Fachbereich Kataster und Vermessung in Cottbus, Vom-Stein-Straße 30, Telefon 0355 49912247), der Gesamtbericht wird verkauft. Sprechzeiten sind Dienstag von 8 bis 12 Uhr sowie von 13 bis 18 Uhr und Donnerstag von 8 bis 12 Uhr sowie von 13 bis 16 Uhr.