ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Grünes Licht für private Nutzung des Gleis 44

Forst. Die Bahnaufsichtsbehörde hat die Genehmigung für den privaten Betrieb des Gleises 44 im Forster Gewerbegebiet erteilt. Wie Bürgermeister Jürgen Goldschmidt (FDP) mitteilt, steht damit der Nutzung der Schienen durch Unternehmen auch nichts mehr im Wege. jas

Im Dezember war der erste Zug auf dem Gleis gefahren. Derzeit fahren pro Woche zwei Züge zu den Unternehmen im Gewerbegebiet. Derzeit nutzen die Lion-Group und Overseas den Schienenstrang. Auch das Unternehmen FFK, das die Halle von Precision Coating übernommen hat, will das Gleis für den Transport von Kompositpellets ab Sommer nutzen.