ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:38 Uhr

Kommunalpolitik
Grüner Abgeordneter wechselt die Fraktion

Forst. Die Stadtverordnetenfraktion „Gemeinsam für Forst“ hat den nächsten Austritt zu beklagen. Wie Fraktionschef Thomas Engwicht informiert, ist Robert Richter (Grüne) aus der Fraktion ausgetreten.

Mit dem Verlust von Ausschusssitzen wegen der neu gebildeten FDP-Fraktion habe er nicht mehr in allen ihm wichtigen Ausschüssen als Mitglied der Fraktion mitarbeiten können. Das sei der Grund für die Trennung gewesen, so Richter gegenüber der RUNDSCHAU. Thomas Engwicht erklärt: „Es hat sich auch gezeigt, dass unsere nach wie vor feste Überzeugung, mit allen Fraktionen ergebnisorientiert zusammenzuarbeiten, verständlicherweise nicht immer mit Parteiarbeit zusammenpasst.“ Der Abgeordnete der Grünen wird sich der CDU-Fraktion anschließen. Das teilte Fraktionschef Jens-Holger Wußmann am Donnerstag mit. Mit jetzt sechs Abgeordneten ist die CDU/Grüne-Fraktion zweitstärkste Kraft im Parlament nach der AfD (8).