| 02:35 Uhr

Große Resonanz auf Hobbyausstellung

Viele bunte Handarbeiten, Bastelarbeiten und andere Exponate waren in der Hobbyausstellung im Rahmen der Seniorenwoche in Döbern zu sehen.
Viele bunte Handarbeiten, Bastelarbeiten und andere Exponate waren in der Hobbyausstellung im Rahmen der Seniorenwoche in Döbern zu sehen. FOTO: Eberhard Dunkel
Döbern. 15 kreative Aussteller ziehen bei der Döberner Seniorenwoche interessiertes Publikum an. Am Samstag ist das Sportfest geplant. Steffi Ludwig

Über eine große Resonanz konnte sich die Hobbyausstellung freuen, die am Dienstag im Rahmen der Döberner Seniorenwoche in der DRK-Begegnungsstätte eröffnet wurde. Rund 60 Besucher hätten sich die Stände der 15 Aussteller angesehen, berichtet Saskia Stahn, Leiterin der DRK-Begegnungsstätte.

Unter den Ausstellern sei erstmals auch die Klein Kölziger Töpferin Theresa Schwerin gewesen, die seit November ihr Domizil in der Alten Ziegelei hat. Weiterhin habe es Angebote an Handarbeiten, vom Bastelzirkel sowie Malerei gegeben. Auch die Hortkinder der Villa Kunterbunt sowie Schüler der Oberschule Germanus Theiss hätten Exponate ausgestellt, so Saskia Stahn. Die Kita Regenbogen habe zudem ein Programm gestaltet. Die Hobbyausstellung wird alle zwei Jahre in Döbern veranstaltet.

Nächster Termin in der Döberner Seniorenwoche ist am Samstag ab 10 Uhr das Sportfest, das auf dem Jahnsportplatz ausgetragen wird, bei schlechtem Wetter in der Turnhalle. Am 20. und 22. Juni wird zu zwei Tagesfahrten eingeladen, einmal zum Thema "Schlesische Impressionen" und einmal in den Spreewald. Platzkapazitäten sind unter Telefon: 035600 39191 zu erfragen.

Die Abschlussveranstaltung der Seniorenwoche findet am Samstag, 24. Juni, um 15 Uhr auf dem Gelände des DRK mit einem bunten Programm statt.