(sh) Der Amtsausschuss Döbern-Land hat in seiner konstituirenden Sitzung in dieser Woche die Mitglieder für den Ausschuss für Schulträgerangelegenheiten bestimmt. Demnach werden in diesem Gremium mitarbeiten Reiner Brauer (Wiesengrund), Peter Drobig (Tschernitz), Eberhard Müller (Neiße-Malxetal), Ingrid Nicko (Jämlitz-Klein Düben), Kirsten Schütz (Groß Schacksdorf-Simmersdorf), Andreas-Paul Mekelburg (Felixsee) und Christina Sabo (Döbern). Der Ausschuss war im Jahr 2016 ins Leben gerufen worden. Er hat die Aufgabe, alle Beschlüsse und Entscheidungen, die das Amt als Schulträger betreffen, vorzubereiten sowie die Kontrolle der Verwaltung wahrzunehmen. In der Vergangenheit wurde über Themen wie der Neubau der Grundschule in Döbern, die Bildung eines Schulzentrums, Schülerbeförderung und die Schulspeisung beraten. Der Amtsausschuss hatte sich in dieser Woche dafür ausgesprochen, dass der Schulträger-Ausschuss auch in der neuen Legislaturperiode Bestand haben soll.