ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:49 Uhr

Polizei
Gestohlenes Auto bei Forst gestoppt

Forst.

Am Mittwochmorgen hat die Polizei kurz vor 9 Uhr einen rasenden Fahrer auf der A15 bei Forst gestoppt. Der Wagen war in Sachsen-Anhalt gestohlen worden. Da der Fahrer über Kreislaufprobleme klagte, wurde er zunächst in ein naheliegendes Krankenhaus eingeliefert. „Da sein Erscheinungsbild deutlich auf die missbräuchliche Einnahme von Betäubungsmitteln hinwies, wurde eine beweissichernde Blutentnahme veranlasst“, so ein Polizeisprecher. Der Wagen wurde sichergestellt, um ihn nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an den Eigentümer zurückgeben zu können.