(red/js) Nun soll die Zeitzeugen-Veranstaltung mit Stephan Krawczyk am Donnerstag nun doch im Kompetenzzentrum (Gubener Straße 30a) stattfinden – und wenn dort der Raum zu knapp werden, in die Stadtkirche verlagert werden. Darüber informierte am Mittwoch die evangelische Kirchengemeinde, nachdem am Dienstag bereits die Stadtkirche als definitiv neuer Veranstaltungsort genannt worden war. Die Kirchengemeinde ist einer von drei Veranstaltern, die mit dem Zeitzeugengespräch und anschließendem Konzert von Krawczyk an dessen verhinderten Auftritt in der Bademeuseler Kirche 1987 erinnern wollen. Es galt als wichtiger Meilenstein für die Oppostionsbewegung im Raum Forst. Die Veranstaltung und das Konzert ist kostenlos.